Пожалуйста, включите JavaScript! Как?
  • Home
  • Feedback
  • Sitemap
  • Elbrus Besteigung norwey.png french_flag.jpg Ascencion Elbrus 攀登厄尔布鲁士山
Mt. Elbrus climb

Welcome to Mount Elbrus!

Elbrus Nordroute

Elbrus Nordroute























Elbrus Besteigung im 2023. 11 Tage vom Norden
 


Dauer: 11 Tage/ 10 Nächte 
Unterkunft:
Im Kislovodsk – ein Gasthaus mit Frühstück (Doppel- oder 3-Bett-Zimmer)
Im Basislager (2500 m) – ein Zelt fur 2 Personen
Im Sturmlager (3800 m) – die Bergh
ütte

Führer-Kundeverhaltnis
:
1 - 3 Kunde – 1 Bergführer
4 - 6 Kunde – 2 Bergführer
7 – 9 Kunde – 3 Bergführer
10 – 12 Kunde– 4 Bergführer
 
Preis: Der Reisepreis beträgt 1390* $ für Standardtouren und 1730* $ für Komforttouren


     Die Besteigung von der Nordseite ist für jene, die eine unveränderte Natur bevorzugen. Es gibt keine Aufstiegshilfen wie Seilbahn oder Pistengeräte. Im Vergleich zur Sȕdroute ist die Schwierigkeit beinahe dieselbe. Aber der Gipfel muss von Beginn an zu fuss bewältigt werden.

Das Reiseprogramm:

1. Tag.  Ankunft am Flughafen Mineralnye Wody (MRV). Unser Vertretter wird die Teilnehmer draussen um 14:00 erwarten. Die дорога.jpgGruppenfahrt nach Kislovodsk ist für 14:30 angeordnet. Das heisst, dass Sie sollen vor dieser Zeit ankommen. Sonst haben Sie ein Taxi zu fahren. Die Distanz bis Kislovodsk ist nur 50 km. Vorbereitung auf die Expedition, Miete von Ausrüstung, wenn nötig. 

 2. Tag. Zeitige Abfahrt zu dem nördlichen Fuß des Elbrus (2500 m). (Geländewagen, ca. 2,5 Std. Fahrt, 90 km). Dort siedeln wir uns an im Zeltlager und machen eine kurze Wanderung zu einem schönen Wasserfall.
Pilzfelsen
3. Tag
. Akklimatisierungsausflug auf die Höhe von 3100 m zu den Pilzfelsen. Abstieg zum Basislager.

4. Tag
. Akklimatisierungsausflug auf die Höhe von 3800 zum Sturmlager. Wir bringen  einen Teil des Gepäcks dorthin und steigen ab zum Basislager. Die Zelte und die Lebensmittel werden von den Trägern gebracht.
 
5. Tag. Aufstieg mit dem Rest vom Gepäck bis zum Sturmlager in 3800 m Höhe.
 
6. Tag.
Akklimatisationsaufstieg bis zu den mittleren Lenzfelsen (4650 m), nachmittags Wanderung zum See und zu den Pilzfelsen.

7. Tag
. Ruhetag. Vorbereitung zum Aufstieg auf den Elbrus
 
8. Tag.
Aufstieg auf den Elbrus. Frühes Aufstehen (ca. 2 Uhr). Sie verlassen den Sturmlager um ca. 3. Aufstieg ca. 10 h, Abstieg ca. 4 h, +/-1840 m. Übernachtung wie Vortag.

9. Tag.
Reservetag. Falls der Aufstieg am 8. Tag erfolgreich war, Abstieg zum Fuss des Berges, zu Dzhily-Su und Erholung oder Wanderung in der Umgebung. Übernachtung wie Vortag oder wie 2. Tag.

10. Tag. Abfahrt nach Kislovodsk  (Geländewagen)
 
11. Tag.
Gruppenfahrt zum Flughafen Mineralnye Vody um 9 Uhr und Abflug. Falls Sie frünach Flughafen brauchen, ist es möglich einen individuellen Transport zu bestellen.

Im Preis sind folgende Leistungen eingeschlossen

Inklusivleistungen:
• Visumeinladung
• Örtliche Regestrierung an dem Migrationsdienst
• Alle Gruppentransfer laut des Reiseplans
• Aufenthalt am Hotel im Kislovodsk, Doppelzimmer; Zelte und eine Bergh
ütte an der Route
• Volle Verpflegung an der Route
• Ein englischsprachiger Bergfűhrer +  assistierende Bergfűhrer fűr den Summittag
• Gebűhr des Nationalparks
• Ein Summit Versuch mit den Bergfűhrern. Zum Beispiel, wenn eine Gruppe bei erträglichem Wetter startet, aber dann sich das Wetter zu einem bedrohlichem ändert und die Gruppe abzusteigen hat; oder ein/einge Personen sich schlecht fűhlen und die Besteigung absagen, das gilt als ein Versuch. Ein nächster Versuch ist fűr additionale Bezahlung. Aber: Wenn das Wetter von Beginn an schlecht ist und die Gruppe startet nicht, die Teilnehmer warten auf den folgenden Tag und versuchen ohne etwas additional zu zahlen.
• Besteigenzertifikat

Exklusivleistungen:
• Nachzahlung fűr ein Einzelzimmer im Hotel - 35$
• Malzeiten im Kislovodsk
• Ein additionaler Summitversuch - 400$ per ein Bergfűhrer.
•  Vorzeitige Rückkehr nach Kislovodsk und damit verbundene Transport- und Unterkunftkosten


  Copyright "Over The Rainbow" Ltd., 2024
Elbrus northern route Elbrus guides News from Elbrus How to get to Mount Elbrus? Russian visa Elbrus climb